[Impressum]

Zurück zur
News-Seite

Jugendlehrgang zum Aikido-Jahresauftakt in Syrgenstein

Spaß, Spiel und viel Aikido boten die Meister Alexander Stock und Harald Hämmerle (beide 1.Dan) zum Samstagnachmittag im Februar in Syrgenstein in der ansprechend modernen Bachtalhalle. Witzige Aufwärmspiele und Fallschulvarianten sorgten gleich für ausgelassene Stimmung und gute Atmosphäre.

Kompetente Anleitung und methodisch gut aufgebaute Aikido-Übungen und -Techniken, boten für jeden Schwierig-keitsgrad - vom Gelb- bis Blaugurt angepasst - einiges zum Üben, Lernen, Lachen, Grübeln und Schwitzen.

Nach zwei Stunden intensivem Training waren die Kämpfer entsprechend ausgepowert. Das Orga-Team von Aikido-Centrum Bachtal dankte dem Meisterteam für das tolle Training und ihr Engagement mit einem kleinen Geschenk.

Beim einladenden Kuchenbuffet - allesamt gespendet von fleißigen Müttern der ACB-Aikidoka - bot sich was für jeden Geschmack, und davon reichlich. Verschiedenes Obst und natürlich die Pizza in allen Varianten rundeten den kulinarischen Teil des Lehrgangs ab.

Großes Dankeschön an alle Beteiligten - vor allem an unsere jungen Meister und alle fleißigen Helfer - für euren wichtigen und wertvollen Einsatz!!!

Ein Wehmutstropfen gab es beim Lehrgang: unser Sportfreund Robin vom ACB blieb bei einer Ausweichform an der Mattenkante hängen, verdrehte sich das Knie und verletzte sich dabei schwer. Dass er den Lehrgang mit dem Notarzt verlassen musste, nahm uns alle schwer mit. Wir wünschen ihm von hier aus alles Gute und hoffen, dass er schnell wieder fit wird und in unsere Reihen zurückkehren kann.

GUTE BESSERUNG!!!



Zurück zur
News-Seite


© AUBW 2017