[Datenschutz | Impressum]

Zurück zur
News-Seite

Aikido-Jugendlehrgang - Training und Spaß in Syrgenstein

Den Auftakt für die Jugendveranstaltungen in der AUBW machte diesmal das Team Syrgenstein/Königsbronn. Ausgetragen wurde der Lehrgang im schönen Bachtal in der gemütlichen Bachtalhalle als Lehrgangsort.

Zahlreiche Kinder und Jugendliche aus den Vereinen der AUBW und Bayern folgten dem Aufruf zum gemeinsamen Training. Für den Spaß auf der Matte war unser Trainer-Team Rainer Walentin und Marcus Winkler (beide 1. Dan) extra aus Stuttgart angereist trotz vollem Terminkalender. Kurzerhand spannten die beiden noch Stephan und Idun (beide Kindertrainer und Betreuer vom TSV Musberg) mit ein, so dass die Betreuung auf der Matte für alle Teilnehmer bestens gewährleistet war.

Bei lustigem Aufwärmtraining, zahlreichen Spielen, anspruchsvollen Fallschul- und Ausweichübungen und gradbezogener Technikschulung war von Anfang an durchweg viel Abwechslung gegeben.

Die Trainer verstanden es, den Lehrgang individuell angepasst zu gestalten und jeden Teilnehmer mit der angemessenen Technik (von Shiho-Nage/ Schwertwurf bis Koshi-Nage/ Hüftwurf) zu fördern und zu fordern. Es gelang ihnen auch, allen Aikido-Kids von Weißgurt bis Grüngurt entsprechend Aufmerksamkeit und Förderung zuzuwenden.

Da alle mit viel Spaß und Eifer bei der Sache waren, gingen die 2 Stunden Training wie im Flug vorbei. Zum Glück steht der nächste Termin schon an, nämlich am 29. Juni in Bronnen.

Einen herzlichen Dank an die Lehrer Rainer und Marcus ihr habt eure Sache richtig toll gemacht!
Und natürlich herzlichen Dank an Idun (die übrigens auch Jugendleiterin der AUBW ist) und an Stephan für den spontanen und bereitwilligen Einsatz mit auf der Matte.
Liebe Kinder, Trainer und Betreuer, das Orga-Team von Syrgenstein hat sich über euren Besuch in der Bachtalhalle sehr gefreut und wir hoffen, euch alle bald wieder in Bronnen zu sehen.

Andrea Schwab-Mai
(Lehrgangsleiterin)



Zurück zur
News-Seite


© AUBW 2018